• Land/Region
  •   
 

FireWire-Kameras

Allied Vision Guppy Pro FireWire.b Kameras Allied Vision Guppy Pro FireWire.b Kameras
  • Kleine Bauweise
  • FireWire.b Schnittstelle
  • Kostengünstig
  • Bis zu 120fps
Allied Vision Pike FireWire.b Kameras Allied Vision Pike FireWire.b Kameras
  • Entwickelt für Hochgeschwindigkeitsanwendungen
  • HD und VGA bis 5MP erhältlich
  • 16 Bit High SNR Mode
Allied Vision Stingray FireWire.b Kameras Allied Vision Stingray FireWire.b Kameras
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hohe Bit-Tiefe (14-bit oder 8-bit Ausgang, wählbar)
  • VGA(640x480) - 2MP Auflösung erhältlich
Basler Scout Kameras Basler Scout Kameras
  • Verfügbar mit FireWire.b und GigE Schnittstelle
  • Kleine, robuste Gehäuse ermöglichen eine einfache Integration
  • Kompatibel mit GenICam, GigE Vision und EMVA 1288

Informationen zum Thema FireWire-Kameras  

FireWire-Kameras werden häufig für Mikroskopanwendungen eingesetzt. FireWire-Kameras benutzen zur Datenübertragung entweder die Schnittstelle FireWire.a oder FireWire.b. Die FireWire-Schnittstelle unterstützt den Anschluss mehrerer Kameras und versorgt die Kamera direkt mit der Betriebsspannung, ohne dass ein zusätzliches Netzteil benötigt wird. Kameras mit der Schnittstelle FireWire.a haben Datentransferraten von bis zu 400 Mbps, Kameras mit der Schnittstelle FireWire.b Datentransferraten von bis zu 800 Mbps.


Haben Sie eine Frage? Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie einen Ingenieur.

+49 (0) 6131 5700 0 Live-Chat

-oder- füllen Sie das folgende Formular aus und wir kontaktieren Sie.

×

Angebot erwünscht? Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



EO IST MITGLIED VON:

Spectaris Optence Photonics21 Epic EMVA EOS Photonics France

×