Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
Unternehmen / Über uns

Über uns

Seit 1942 ist Edmund Optics® (EO) ein führender Anbieter und Hersteller von optischen Komponenten. Wir entwickeln und fertigen eine Vielzahl von Präzisionsoptiken und Baugruppen in den Bereichen Photonics und Imaging. Unsere hochqualifizierten Optik-Ingenieure und Wissenschaftler sind ständig damit beschäftigt Anwendungen zu optimieren und neue Wege zur Umsetzung optischer Technologien zu entwickeln. Unsere Präzisionsprodukte sind in Produktion, Messtechnik, Biotechnologie, Medizintechnik und Halbleiterindustrie einsetzbar und verbessern Effizienz und Rendite.

Der Schwerpunkt der ersten Firmenjahre lag auf dem Ausbildungs- und Hobby-Markt, ab Mitte der 1980er Jahre richtete sich Edmund Optics aber auf den Markt für industrielle Optiken aus. Heute sind wir als Anbieter von Optiken für die Industrie mit dem welweit größten Lagerbestand an optischen Komponenten bekannt. Neben einem Angebot von über 30.100 sofort ab Lager verfügbarer Produkte, bieten wir kundenspezifische Linsen und Beschichtungen an.

Unsere Hauptniederlassung befindet sich in Barrington (New Jersey). Außerdem befindet sich in den USA ein in Arizona ansässiges Forschungs- und Entwicklungszentrum. Unsere wachsende internationale Präsenz zeigt sich durch Niederlassungen und Fertigungseinrichtungen in Japan, China, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Singapur, Südkorea, Israel und der Schweiz.

Unsere hochqualifizierten Ingenieure bieten Ihnen gerne die richtige Auswahl an Optiken, Komponenten und Ausstattungen für eine Vielzahl von Anwendungen. Entsprechen unsere Standardprodukte einmal nicht Ihren spezifischen Bedürfnissen, können sie gemäß Ihrer spezifischen Wünsche angepasst werden. Dabei können unsere Ingenieure auf umfangreiche Fertigungsressourcen zurückgreifen. Dank dieser Konstruktions- und Fertigungskapazitäten für eine Vielzahl von optischen Produkten und Optiken kann Edmund Optics® optoelektronische und optomechanische Baugruppen anbieten, welche die anspruchsvollen Wünsche unserer Kunden erfüllen.

Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Hochgenaue magnetorheologische Oberflächenbearbeitung für Linsen und Prismen
  • Kundenspezifische und Standardbeschichtungen bis 130 Layer
  • Optomechanische Baugruppen
  • Optoelektronische Baugruppen
  • CNC-gesteuertes Schleifen und Polieren von Linsen
  • CNC-gesteuerte Bearbeitung von Metallen
  • Präzisions-CCD-Optiken
  • Fertigung optischer Komponenten (Durchmesser 0,5 – 100 mm)
  • Sphärische, Plan- und Parabolspiegel
  • Fertigung von Prismen (0,5 – 75 mm)

Um das hohe Niveau der Produktionsqualität und Genauigkeit zu halten, werden in unseren Fertigungseinrichtungen moderne Anlagen eingesetzt:

  • Magnetorheologischer Finisher Q22-Y (MRF) von QED Technologies
  • Digitale Workstations für Optikentwürfe
  • Zygo GPI-XP4 Phasen-Shift-Interferometer
  • Prüfmaschinen von Trioptics
  • Schleifmaschinen von Optotech
  • Poliermaschine von Optotech
  • Vierspindelpoliermaschinen von Strasbaugh
  • Kantenschleifmaschinen 10J von Strasbaugh
  • Zentriermaschinen von Saida
  • Yoshikawa-Generator
  • Universal Drapers

Edmund Optics® (EO) ist ein weltweit führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken, optischen Baugruppen und Bildverarbeitungskomponenten mit Hauptsitz in den USA sowie Fertigungsstätten in den USA und Asien und einem globalen Vertriebsnetzwerk. Mit einem Portfolio von mehr als 30.100 Produkten verfügt EO über den weltweit größten Lagerbestand an optischen Komponenten für eine unverzügliche Belieferung und bietet Produkte, ob als Standard oder kundenspezifisch, ob in kleinen Stückzahlen oder größeren Volumina, für diverse Branchen.

Wir stellen über 5 Millionen Optiken pro Jahr in unseren Werken in aller Welt her. Wir fertigen was Sie brauchen.

Reisen Sie durch die Jahre 1942 bis 2012 und endecken Sie, wie aus dem Traum eines Mannes ein weltweit führendes Unternehmen der optischen Industrie wurde.

Lernen Sie unsere Fähigkeiten, sowohl bei Standard- als auch bei kundenspezifischen Optiken, kennen.

Kurzes Videointerview mit Chief Operating Officer Samuel Sadoulet zur Perspektive der Optikbranche im Jahr 2013.

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



×