Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
ID ProduktfamilieDie ID der Produktfamilie kann in das Suchfenster kopiert werden, um schnell die gewünschte Produktfamilie zu finden. #3524

Hyperzentrische Objektive


  • Gleichzeitige Aufnahme von Oberseite und Seiten eines Objekts
  • Auch als Boroskop mit langem Arbeitsabstand nutzbar
  • Ideal für die Inspektion von Bauteilen

Hyperzentrische TECHSPEC-Objektive liefern eine konvergierende Sicht auf ein Objekt, weil sie gleichzeitig auf die Oberseite und die Seiten fokussieren. Damit entfällt die Notwendigkeit mehrerer Kamerasysteme für Inspektions- und Identifikationsaufgaben in der maschinellen Bildverarbeitung. Hyperzentrische TECHSPEC-Linsen eignen sich ideal für die Inspektion von Teilen, wie pharmazeutischen Ampullen, Batterien oder Automobilteilen. Diese Objektive besitzen einen konischen Arbeitsbereich und sind für den Einsatz mit monochromatischem Licht optimiert. Wenn zwischen Linse und Kamera 0,5 – 1,5 mm an Zwischenringen platziert sind, können die hyperzentrischen TECHSPEC-Linsen auch als Boroskope mit langem Arbeitsabstand eingesetzt werden, die gleichzeitig die Innenwände und den Boden eines Objekts erfassen. Der Arbeitsabstand in der Boroskopkonfiguration ist die Fläche hinter dem Konvergenzpunkt (CP) des Standardarbeitsbereichs. Bei Verwendung zusätzlicher Zwischenringe erhöht sich der Arbeitsabstand des Boroskops noch weiter.

Hinweis: Alle Spezifikationen beziehen sich auf eine Wellenlänge von 660 nm.

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



SSL, SSL Certificates, Secure Sockets Layer
×