• Land/Region
  •   
 
Alle 5 Produkte der Produktfamilie

633nm ParaLine Kollimationstester

Lager #54-171
€685,00
Stk. 1
€685,00
Mengenrabatte
Angebotsanfrage


Designwellenlänge DWL (nm):
633
Eingangsdurchmesser (mm):
5 - 22.8, 12.7 Typical
Größe (mm):
50.8 x 55.88 x 50.8
Gewinde:
Center ¼ - 20, two 8 - 32 on 0.5" , Center on 2 faces 90° apart, 180° from both screen and aperture
Typ:
Collimation Tester
Gewicht (g):
99.00
Apertur (mm):
23.00
Material:
Black Anodized Aluminum Frame with 2 acrylic side covers
Genauigkeit (μrad):
150.00
Nominal Fringes (over 0.5"):
3 - 7

Konformität mit Standards

RoHS:

Beschreibung Produktfamilie

  • Erhältlich für VIS- und NIR-Wellenlängenbereich
  • Apertur mit C-Mount Gewinde
  • Befestigungslöcher in 2 Flächen

Dieser Tester ist ein zweiseitiges Shearing-Interferometer, das für die schnelle und einfache Kollimierung eines Laserstrahls geeignet ist. Der Vorteil dieses Testers ist, dass eine Kollimation anhand eines Vergleichs der Streifen auf dem hellen, zweigeteilten Bildschirm möglich ist. Bei anderen Versionen muss der Benutzer das Bildfeld mit den Streifen anhand einer vorgegebenen Referenzlinie ausrichten. Der Tester kann in jedem Optiklabor oder Testaufbau eingesetzt werden, um Strahlen zu kollimieren. Um eine minimale Divergenz zu erreichen, muss der Strahl auf die offene Apertur des ParaLine™ gelenkt werden und der Kollimator so lange justiert werden bis die Streifen auf den Bildschirmhälften gleich sind. Da der Tester für VIS- und IR-Strahlung erhältlich ist, bietet er eine hohe Kollimationsgenauigkeit über einen großen Spektralbereich. Keine Batterien oder elektronischen Bauteile.

Funktionsprinzip: Der Strahl fällt durch die offene Apertur des Würfelgehäuses auf einen präzisen Glaskeil. Das Licht wird in zwei Teile aufgeteilt, interferiert und kann auf dem Bildschirm betrachtet werden. Ein Vergleich der Interferenzstreifen auf den Bildschirmhälften zeigt die vorhandene Divergenz oder Konvergenz (qualitative Bewertung). Wenn der getestete Strahl konvergent ist, hat die linke Bildschirmseite breitere Streifen als die rechte Seite. Ist der getestete Strahl divergent, sind die Streifen auf der linken Seite schmaler als auf der rechten. Wenn der Strahl kollimiert ist, sind die Streifen gleich breit.

#54-171 und #56-481 haben einen erweiterten Rotfilter als Bildschirm. #56-480, #56-482 und #56-483 haben ein Mattglas als Bildschirm.

Bitte beachten Sie: Nicht für Anwendungen mit hoher Leistung geeignet. IR-Sichtgerät/Kamera wird benötigt, um die Streifen des IR-Kollimationstesters sehen zu können.

Angebot erwünscht? Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



EO IST MITGLIED VON:

Spectaris Optence Photonics21 Epic EMVA EOS Photonics France

×