Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
Tipps & Downloads / Anwendungshinweise / Beleuchtung / Einsatz strukturierter Beleuchtung
Einsatz strukturierter Beleuchtung
Edmund Optics GmbH

Einsatz strukturierter Beleuchtung

Die Beleuchtung ist eine entscheidende Komponente jedes Bildverarbeitungssystems und macht häufig den Unterschied zwischen einem guten und einem hervorragenden System. Die Position der Beleuchtung und die Wellenlänge müssen bei jeder Anwendung genau berücksichtigt werden. Außerdem wird für bestimmte Aufgaben strukturierte Beleuchtung benötigt, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Bei strukturierter Beleuchtung werden bestimmte Lichtmuster eingesetzt, um die geometrische Form und Tiefe von Objekten zu bestimmen. Durch die Projektion von Gittern, Linienn oder Punktrastern auf das zu untersuchende Objekt, lässt sich ein effektives 3D-System realisieren. Im Vergleich zu stereoskopischen Systemen lassen sich so Kosten und Komponenten einsparen, die Komplexität sinkt.

Für den Anwender ist es wichtig zu wissen, dass es keine universelle strukturierte Beleuchtung gibt. Das Muster muss der Messaufgabe entsprechend ausgewählt werden. Zum Beispiel reicht ein Punktgitter aus, um die Grundform eines Objekts zu rekonstruieren. Soll aber die genaue dreidimensionale Oberflächenstruktur vermessen werden, muss auf jeden Fall ein Linienmuster verwendet werden.

Tabelle 1 zeigt die üblichen Muster für strukturierte Beleuchtung und deren ideale Anwendungen.

 
Strukturierte BeleuchtungBestimmungsverfahrenZweck
Triangulation Based
Triangulation Based
Triangulationsprinzip Zur Bestimmung der Maße der meisten Objekte beim Scannen des Objekts
Shadow and Triangulation Based
Shadow and Triangulation Based
Schattenmessung und Triangulationsverfahren Zur Bestimmung der Maße von lichtbrechenden Objekten beim Scannen des Objekts
Distortion Based
Distortion Based
Verzerrungsmessung Zur Bestimmung der Tiefe an mehreren diskreten Punkten mit nur einer Bildaufnahme
War dieser Inhalt nützlich für Sie?

LED, fiber optic, or fluorescent illumination technologies in UV, visible, white light, or IR wavelengths.

Die Bedeutung der richtigen Beleuchtung in bildgebenden Systemen wird oftmals unterschätzt. Wir zeigen Ihnen, dass die Wahl der richtigen Beleuchtung den Unterschied machen kann.

Ihre technische Datenbank mit Anwendungshinweisen, FAQs, Videos und noch viel mehr.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



×