eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 

IBS-Laserlinienspiegel

IBS-Laserlinienspiegel
TECHSPEC® components are designed, specified, or manufactured by Edmund Optics. Learn More
Neu
×
IBS-Laserlinienspiegel
  • IBS-Spiegelbeschichtungen für geringe Verluste und hohe Reflexion
  • Zertifizierte hohe Laserzerstörschwellen bei der Designwellenlänge bis 15 J/cm2 @ 1064 nm
  • Superpolierte Substrate mit Streuung im ppm-Bereich erhältlich
  • Zusätzliche Größen in Kürze verfügbar

Alle Inhalte zum Thema IBS-Laserlinienspiegel  

IBS-Laserlinienspiegel werden durch ein Ionenstrahl-Zerstäubungsverfahren beschichtet, um ein Reflexionsvermögen von bis zu 99,99 % und hohe Laserzerstörschwellenwerte zu erreichen, die höher sind als bei Laserlinienspiegeln, die mit herkömmlichen Beschichtungsverfahren beschichtet sind. Dieses Präzisionsbeschichtungsverfahren verleiht den IBS-Laserlinienspiegeln eine extrem geringe Absorption, eine außergewöhnlich geringe Streuung und eine ultimative Haltbarkeit für eine lange Lebensdauer. Darüber hinaus bewirken die dichten IBS-Beschichtungen, dass diese Hochleistungs-Laserlinienspiegel nur eine geringe Empfindlichkeit auf Umgebungsbedingungen wie Feuchtigkeit und Temperatur aufweisen.

Edmund Optics verfügt über ein branchenführendes Veeco SPECTOR® Ion Beam Sputtering System vor Ort, das eine außergewöhnliche Schichtdickenkontrolle und verbesserte Prozessstabilität über die Beschichtungseigenschaften bietet. Dieses System ermöglicht es unseren IBS verlustarmen Laserlinienspiegeln, ein Reflexionsvermögen von nahezu 99,99 % zu erreichen und gleichzeitig hohe Laserzerstörschwellen einzuhalten. Dies ist für anspruchsvolle Laseranwendungen, die ein maximales Reflexionsvermögen erfordern, unerlässlich. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie für Ihre Anwendung einen IBS Laserlinienspiegel mit einer kundenspezifischen Größe oder Design-Wellenlänge benötigen.

×
 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.


×