Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
Kategorie
    Stecker
    Länge (m)
    Numerische Apertur NA
    Typ

    Faseroptik

    Optische Fasern bzw. Faseroptiken werden oft zur Datenübertragung oder als Lichtleiter verwendet. Optische Fasern, die in Lichtleiteranwendungen eingesetzt werden, übertragen Licht sicher, ohne Wärmeentwicklung, und eignen sich damit ideal für Anwendungen in der Medizin, für Prüfgeräte, den Einsatz in der Autoindustrie oder Anzeigetechnik. Bei einer einzelnen optischen Faser wird die interne Totalreflexion zur Lichtübertragung ausgenutzt, sodass der Lichtleiter auch in Kurvenform verlegt werden kann. Durch den minimalen Lichtverlust während der Transmission können optische Fasern Licht oder Daten schnell über große Entfernungen übertragen. Als Faserbündel können Faseroptiken große Datenmengen für Telekommunikationsanwendungen übertragen.

    Edmund Optics bietet eine Vielzahl von Faseroptiken, beispielsweise ummantelte oder nicht ummantelte optische Fasern und für Telekommunikationszwecke geeignete optische Fasern. Optische Fasern in opticher Güte eignen sich ideal als allgemeine Beleuchtungsquelle in der Industrie oder zur Datenübertragung über kurze Entfernungen. Optische Fasern für die Telekommunikation sind für eine optimale Lichtübertragung im sichtbaren Spektrum für digitale oder analoge Verbindungen vorgesehen. Ummantelte optische Fasern haben eine höhere Beständigkeit und einen geringeren Streulichtanteil. Edmund Optics bietet auch optische Faserkomponenten an, beispielsweise Fasern mit Steckern, Kollimatoren, Faceplates und die Werkzeuge zum Schneiden oder Spleißen von optischen Fasern.


    optische Fasern für UV/VIS und VIS/NIR

    optische Fasern für UV/VIS

    • Hoher OH Anteil
    • Kern aus Quarzglas
    • Gestufter Index
    • Multimodenfaser

    optische Fasern für VIS/NIR

    • Niedriger OH Anteil
    • ideal für Verwendung mit NIR Laserdioden
    • Kern aus Quarzglas
    • Multimodenfaser

    Adapter für optische Fasern
    • Innengewinde an beiden Enden
    • Zur Verlängerung von optischen Fasern
    • Messingkonstruktion

    Halterungen zur Faserpositionierung
    • FC Faserstecker
    • Feine Verstellung in X- und Y-Achse möglich
    • Standard- und Mikrometerversionen erhältlich
    • Verkippbare Version erhältlich

    Kollimatoren für Faseroptik
    • Einfach zu integrierendes Modell mit FC oder SMA Gewinde
    • 5 Versionen für 400 - 1.600 nm

    Bildübertragende Glasfaserstäbe
    • Stäbe aus zusammengeschmolzenen Glasfasern mit polierten Endflächen
    • Überträgung von Bildern durch kohärente Faseranordnung
    • Die starren Stäbe sind durch Erhitzung in nahezu jede Richtung biegbar

    Optische Fasern mit Stecker

    Faseroptische Konen und Planscheiben
    • Kohärente Anordnung der Fasern
    • Geringe Verzeichnung
    • Endflächen rund nach rund oder rund nach rechteckig verfügbar
    Ausverkauf
    ×

    Fasergekoppelte Strahlkombinierer für Lasersysteme
    • Strahlkombinierer mit zwei oder drei Anschlüssen erhältlich
    • Einfache Integration durch kompakten Aufbau
    • Für hohe Lichtleistungsspitzen ausgelegt

    Fokussierbare Kollimatoren
    • Kann mit Standard-Lichteitern mit NA 0,22 gekoppelt werden
    • Zwei Beschichtungen für UV-VIS oder VIS-NIR erhältlich
    • Mehrere Brennweiten und Aperturen

    Optische Plastikfasern
    • Hervorragende Lichttransmission
    • ESKA® Fasern
    • Mindestbestellmenge: 10 Fuß

    ×

    Angebot erwünscht?

    Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



    ×