eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 

Kompressions-Prismen

Ultrakurzpuls-Prismen zur Dispersionskompensation Ultrakurzpuls-Prismen zur Dispersionskompensation
  • Lichteinfall unter dem Brewsterwinkel, zur Minimierung von Reflexionsverlusten
  • Einsatz im Laserresonater zur Dispersionskompensation
  • Auch zur allgemeinen Manipulation der Pulseigenschaften geeignet

Alle Inhalte zum Thema Kompressions-Prismen  

Kompressions-Prismen werden zur Dispersionskompensation in Ultrakurzpuls-Lasersystemen eingesetzt. Sie können in Laserresonatoren zur Kompensation der Resonatoroptiken (z.B. Verstärkerkristalle) oder außerhalb von Laserresonatoren zur Pulsmanipulation verwendet werden. Der Einsatz außerhalb der Resonatoren umfasst die Kompression von Pulsen auf ihre ursprüngliche Länge, nachdem sie optische Komponenten im System durchlaufen haben.

Edmund Optics bietet Kompressions-Prismen aus verschiedenen Substraten (z.B. LaKL21, SF10 und Quarzglas) an. Jedes Substrat bietet eine andere Gruppengeschwindigkeitsdispersion, um die Dispersionsanforderungen Ihrer Anwendung zu erfüllen. 


Haben Sie eine Frage? Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie einen Ingenieur.

+49 (0) 6131 5700 0 Live-Chat

-oder- füllen Sie das folgende Formular aus und wir kontaktieren Sie.

×

Angebot erwünscht? Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



EINE AUSWAHL UNSERER MITGLIEDSCHAFTEN:

Spectaris Optence Photonics21 Epic EMVA EOS Photonics FranceCLP

×