• Land/Region
  •   
 

Polarisationsoptiken

Designwellenlänge DWL (nm)
Durch-
messer (mm)
to
Auslöschungsverhältnis
Substrat
Verzögerung
Größe (mm)
Typ
Material
Wellenlängenbereich (nm)
to
Kategorie
    Lineare Polarisationsfilter Lineare Polarisationsfilter
    • Wandeln zufällig polarisiertes Licht in linear polarisiertes Licht um
    Zirkulare Polarisationsfilter Zirkulare Polarisationsfilter
    • Wandeln zufällig polarisiertes Licht in zirkular polarisiertes Licht um
    Depolarisatoren Depolarisatoren
    • Wandeln polarisiertes Licht in nicht-polarisiertes Licht um
    Verzögerungsplatten Verzögerungsplatten
    • Verändern die Polarisation von transmittiertem Licht ohne Strahlversatz
    Polarisationstests Polarisationstests
    • Hilfsmittel, die einen Polarisationstest ermöglichen
    Optomechanik für Polarisationsfilter Optomechanik für Polarisationsfilter
    • Halterungen ideal für Polarisationsfilter

    Alle Inhalte zum Thema Polarisationsoptiken  

    Polarisationsfilter werden in der Bildverarbeitung zur Verringerung von Spiegelungen oder Glanzlichtern, zur Erhöhung des Kontrasts und in der Spannungsoptik eingesetzt. Mit der Polarisation können auch Veränderungen von magnetischen Feldern, Temperaturen, Molekularstrukturen, chemischen Reaktionen und akustischen Schwingungen gemessen werden. Polarisationsfilter lassen eine bestimmte Polarisationsrichtung durch und blocken alle weiteren. Polarisiertes Licht kann eine lineare, zirkulare oder elliptische Polarisation haben.

    Edmund Optics bietet diverse dichroitische, kristalline und Wire-Grid-Polarisationsfilter an. Dichroitische Strahlteiler besitzen ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind mit großen Aperturen erhältlich. Kristalline Polarisationsfilter eignen sich ideal für Laseranwendungen, da sie hohe Zerstörschwellen und hohe Auslöschungsverhältnisse aufweisen. Wire-Grid-Polarisationsfilter eignen sich ideal für Breitbandanwendungen; sie können mit einem Drahtgitter das p-polarisierte Licht selektiv transmittieren und das s-polarisierte Licht reflektieren. S-polarisiertes Licht schwingt lotrecht zur Einfallsebene, p-polarisiertes Licht parallel dazu. Edmund Optics bietet außerdem eine breite Palette von Verzögerungsplatten nullter und höherer Ordnung sowie spezielle Polarisationsdreher und Fresnel-Rhomben an.


    Haben Sie eine Frage? Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie einen Ingenieur.

    +49 (0) 6131 5700 0 Live-Chat

    -oder- füllen Sie das folgende Formular aus und wir kontaktieren Sie.

    ×

    Angebot erwünscht? Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

    Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



    EO IST MITGLIED VON:

    Spectaris Optence Photonics21 Epic EMVA EOS Photonics France

    ×