• Land/Region
  •   
 

Diffraktive optische Elemente (DOE)

HOLO/OR Diffraktive Strahlformer Neu
×
HOLO/OR Diffraktive Strahlformer
  • Wandelt Gaußstrahlen in Flat-Top-Strahlprofile um
  • Quadratische Ausgangsform mit gleichförmiger Intensität
  • Entwickelt für Nd:YAG-Laser mit 532 nm
  • Kompatibel mit Singlemode-Strahlen
HOLO/OR Diffraktive Vortex-Phasenplatten Neu
×
HOLO/OR Diffraktive Vortex-Phasenplatten
  • Konvertiert Gaußstrahlen in Energieringe
  • Vortex-Phasenplatten für Laser mit 532 und 1030 nm verfügbar
  • Kompatibel mit kollimierten gaußschen Einzelmoden-Eingangsstrahlen
HOLO/OR Diffraktive Diffusoren Neu
×
HOLO/OR Diffraktive Diffusoren
  • Formen Laserstrahlen mit homogener Verteilung
  • Runde oder quadratische Ausgangsformen
  • Versionen für Nd:YAG-Laser mit 532 oder 1064 nm
  • Kompatibel mit Einzelmoden- oder Multimoden-Strahlen
HOLO/OR Diffraktive Strahlteiler Neu
×
HOLO/OR Diffraktive Strahlteiler
  • Teilen Eingangsstrahl in verschiedene Beugungsordnungen
  • Ausgang eindimensionale Reihe oder zweidimensionale Matrix
  • Versionen für Nd:YAG- und CO2-Laser
  • Kompatibel mit Einzelmoden- oder Multimoden-Lasern
HOLO/OR Diffraktive Axikons Neu
×
HOLO/OR Diffraktive Axikons
  • Transformieren Eingangsstrahl in einen besselähnlichen Strahl
  • Dünner als brechende Axikons
  • Entwickelt für Nd:YAG-Laser mit 1064 nm
  • Kompatibel mit Einzelmoden- oder Multimoden-Strahlen
HOLO/OR Diffraktive Strahl-Sampler Neu
×
HOLO/OR Diffraktive Strahl-Sampler
  • Erzeugt zwei Strahlen höherer Ordnung zur Strahlüberwachung
  • Unempfindlich gegenüber X-Y-Z-Verschiebung
  • Kompatibel mit Einzelmoden- oder Multimoden-Strahlen

Informationen zum Thema Diffraktive optische Elemente (DOE)  

Diffraktive optische Elemente (DOE) haben Muster aus Mikrostrukturen, die die Phase von transmittiertem Laserlicht verändern. Durch Veränderung der Mikrostruktur kann das diffraktive optische Element nahezu jedes Strahlintensitätsprofil und jede Strahlform erzeugen, um die Anforderungen verschiedenster Anwendungen zu erfüllen. Die optischen Elemente sind aus verschiedenen Substraten wie z.B. Kunststoff, Quarzglas, Germanium, Saphir und Zinkselenid (ZnSe) hergestellt und können so für UV-Laser, sichtbare und infrarote Laser eingesetzt werden. Diffraktive optische Elemente sind generell für eine bestimmte Laserwellenlänge entwickelt und ihre Leistung ist wellenlängenabhängig.

Edmund Optics bietet eine Vielzahl diffraktiver optischer Elemente an wie diffraktive Diffusoren, diffraktive Strahlteiler, diffraktive Strahl-Sampler, diffraktive Strahlformer, diffraktive Axikons und diffraktive Vortex-Phasenplatten. Diese diffraktiven optischen Elemente werden in den verschiedensten Anwendungen eingesetzt von der Materialbearbeitung über medizinische Behandlungen bis hin zur Halbleiterwaferinspektion.


Haben Sie eine Frage? Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie einen Ingenieur.

+49 (0) 6131 5700 0 Live-Chat

-oder- füllen Sie das folgende Formular aus und wir kontaktieren Sie.

×

Angebot erwünscht? Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



EO IST MITGLIED VON:

Spectaris Optence Photonics21 Epic EMVA EOS Photonics France

×