• Land/Region
  •   
 

Verschlüsse

Motorisierte Verschlüsse mit C- und T-Mount Motorisierte Verschlüsse mit C- und T-Mount
  • C- und T-Mount Außen- und Innengewinde für eine einfache Integration
  • Einfacher Ein/Aus-Betrieb mit TTL-Eingangssignal
  • M6 und ¼-20 Gewindebohrung für Montage auf Stangen
Motorisierte Verschlüsse Motorisierte Verschlüsse
  • Mikroprozessorgesteuertes Bewegungsprofil
  • USB, RS-232, TTL oder manuelle Steuerung
  • Für Millionen von Zyklen ausgelegt
  • Verschlüsse mit 25 und 35 mm Aperturen erhältlich

Informationen zum Thema Verschlüsse  

Verschlussblenden dienen zur Kontrolle der Lichtmenge für ein Objektiv oder Linsensystem in diversen Anwendungen, beispielsweise in der Bildverarbeitung oder Mikroskopie. Verschlussblenden sind manuell eingestellte oder motorgesteuerte Irisblenden, die durch ihre Öffnung oder Schließung die Lichtmenge regeln, die durch die Öffnung hindurchtritt. Verschlussblenden gewährleisten eine exakte, stabile Lichttransmission, die bequem eingestellt oder bei wiederholter Anwendung wiedergefunden werden kann. Erhältlich sind außerdem verschiedene motorgesteuerte Verschlussblenden, die sich durch die verschiedenen Möglichkeiten zur Irissteuerung vielseitiger einsetzen lassen.


Haben Sie eine Frage? Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie einen Ingenieur.

+49 (0) 6131 5700 0 Live-Chat

-oder- füllen Sie das folgende Formular aus und wir kontaktieren Sie.

×

Angebot erwünscht? Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



EO IST MITGLIED VON:

Spectaris Optence Photonics21 Epic EMVA EOS Photonics France

×