Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
 

Verschlüsse

Verschlussblenden dienen zur Kontrolle der Lichtmenge für ein Objektiv oder Linsensystem in diversen Anwendungen, beispielsweise in der Bildverarbeitung oder Mikroskopie. Verschlussblenden sind manuell eingestellte oder motorgesteuerte Irisblenden, die durch ihre Öffnung oder Schließung die Lichtmenge regeln, die durch die Öffnung hindurchtritt. Verschlussblenden gewährleisten eine exakte, stabile Lichttransmission, die bequem eingestellt oder bei wiederholter Anwendung wiedergefunden werden kann. Erhältlich sind außerdem verschiedene motorgesteuerte Verschlussblenden, die sich durch die verschiedenen Möglichkeiten zur Irissteuerung vielseitiger einsetzen lassen.

Motorisierter Verschluss mit C-Mount Anschluss
Motorisierter Verschluss mit C-Mount Anschluss
  • Kompakte Bauform mit einem Außendurchmesser von 60 mm
  • Einfacher Ein/Aus-Betrieb mit TTL-Eingangssignal
  • Einfache Integration durch C-Mount Innen- und Außengewinde
T-Mount Motorized Shutters Neu
×

T-Mount Motorized Shutters
  • Compact Size with 69mm Outer Diameter, 30mm Aperture Size
  • Simple On/Off Operation with TTL Input
  • Male and Female T-Threading for Easy Configuration
Motorisierte Verschlüsse
Motorisierte Verschlüsse
  • Mikroprozessorgesteuertes Bewegungsprofil
  • USB, RS-232, TTL oder manuelle Steuerung
  • Für Millionen von Zyklen ausgelegt
  • Verschlüsse mit 25 und 35 mm Aperturen erhältlich

×

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



×