Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
Kategorie
    Wellenlänge (nm)
    Ausgangsleistung (mW)
    Lasertyp
    Strahldurchmesser (mm)
    Farbe

    Laserlichtquellen

    Laserlichtquellen unterscheiden sich von konventionellen Lichtquellen dadurch, dass sie kohärentes Licht erzeugen. Das Beleuchtungsspektrum ist oft schmalbandig, wobei die Linienbreiten nur einige Dutzend Megahertz und die Divergenz nur Bruchteile eines Milliradiants betragen. Laser werden entweder im Freien genutzt, mit konventionellen Optiken gesteuert oder als Lichtquelle an eine Faseroptik angekoppelt. Bei einer Faseroptikankopplung wird die Licht abgebende Faserspitze dort montiert, wo der Laserstrahl benötigt wird, sodass Steueroptiken entfallen können. Wenn ein Laser mit einer Faseroptik gekoppelt ist, wird ein Lichtkonus und kein kollimierter Strahl erzeugt.

    Edmund Optics bietet Laser mit verschiedenen Pumpmedien an, beispielsweise Laser auf Halbleiterbasis, optisch gepumpte Halbleiterlaser, Festkörper- und Gaslaser. Die angebotenen Halbleiterlaser unterstützen Anwendungen von der allgemeinen Justage bis zur modernsten Maschinenbildverarbeitung und können einheitliche, nicht gaußförmige Linien erzeugen. Optisch gepumpte Halbleiterlaser eignen sich ideal für Life Sciences und Mikroskopie-Anwendungen, bei denen es auf höchste Strahlqualität, Leistung und Wellenlängenstabilität sowie prognostizierbare M2-Werte ankommt. Gaslaser werden für die häufigsten Pumpmedien angeboten, beispielsweise HeNe, Argon-Ion und CO2. HeNe-Laser haben die beste Kohärenzlänge, daher eignen sie sich ideal für die Messtechnik und für Interferometer. Argon-Ionen-Laser werden oft in den Life Sciences eingesetzt, weil sie bei längeren Wellenlängen spezifische Spektrallinien erzeugen. CO2-Laser bieten hohe Leistungen bis 40 W und sind damit ideal für Gravuren und Kennzeichnungen geeignet. Edmund Optics bietet außerdem Komponenten, mit denen sich Strahlen kombinieren lassen.


    Coherent® OBIS™ Hochleistungs-Lasersysteme
    Neu
    ×

    Coherent® High Performance OBIS™ LX/LS Fiber-Pigtailed Laser Systems
    • High Performance OBIS™ LX/LS Lasers with Added Fiber Optic Capability
    • Permanent Fiber Attachment Extends Lifetime with Guaranteed Power
    • Single-Mode Polarization-Maintaining Fiber with an FC/APC Connector Provide High-Quality and Low-Noise Laser Beam Output
    • Coherent® High Performance OBIS™ LX/LS Laser Systems Also Available
    Neu
    ×

    Coherent® sichtbare Laser-Diodenmodule
    • Robuste, hochwertige und kompakte Laserdioden
    • Hohe Sichtbarkeit bei den Wellenlängen 635 und 670 nm
    • Ein intelligent entwickeltes elektronisches Design für konsistente Strahleigenschaften
    Neu
    ×

    Coherent® Faserlaser der Diamond FLQ-Serie
    • Single-Mode Strahlqualität zur ultrafeinen Markierung
    • Hohe Spitzenleistung bis 10 kW
    • Wiederholraten von 20 bis 100 kHz
    Neu
    ×

    355 nm Festkörperlaser
    • Hochleistungslaser, Klasse IIIb
    • 10 mW durchschnittliche Leistung
    • < 2 ns Pulsdauer
    • 355 nm frequenzkonvertierte, gütegeschaltete Pulse

    Coherent® StingRay™ Laserdiodenmodule
    • Externe Fokussierung und bis zu 90 mW Ausgangsleistung
    • Eingangsspannung 5 - 24 V (wird automatisch erkannt) mit Verpolungsschutz
    • Integrierter Microcontroller zur Fehlerüberwachung
    • Für den Betrieb von Lasern der Klasse IIIa wird das Netzteil #62-941 benötigt.
    Neu
    ×

    DPSS Punktlaser
    • TTL Modulation bis 10 kHz
    • Transversale Mode TEM00
    • Wellenlängen 532 nm und 1.064 nm
    Neu
    ×

    Rote und IR Laserdioden für Justagearbeiten
    • Verstellbarer Fokus
    • TTL Modulation bis 10 kHz
    • Wellenlänge wahlweise 635 nm, 780 nm oder 850 nm
    Neu
    ×

    Violette Laserdioden für Justagearbeiten
    • TTL Modulation bis 10 kHz
    • Rundes Strahlprofil
    • Verstellbarer Fokus

    Z-Laser fokussierbare Diodenmodule
    • Versiegelte Ausführungen (IP67) mit einfachem Gewinde zur Montage
    • Fokussierbar mit einer Ausgangsleistung bis 100mW
    • Gleichspannung 5 bis 30V mit Umpolungsschutz und Überlastungsschutz

    Z-Laser S3 Focusable Diode Modules
    • IP67 Environmentally Sealed with Simple Thread Mount
    • Focusable with up to 100mW of Output Power
    • 5 - 30V DC with Reverse Polarity and Surge Protection

    Z-Laser fokussierbare violette und blaue Diodenmodule
    • Schutzart IP67, vollkommen wasserdicht
    • Einfache Handfokussierung
    • Leistung bis 80 mW
    • Modulationsfrequenz bis 1 MHz

    Z-Laser fokussierbare grüne Diodenmodule
    • Schutzart IP67, vollkommen wasserdicht
    • Elektrisch isoliertes Gehäuse
    • Gauß- und Flat-Top-Linien, fokussierbar
    • 5 - 30 V DC Versorgungsspannung mit Umpolungsschutz

    Coherent® BioRay™ Laser
    • Externer Fokussiermechanismus zur Optimierung des Strahls entsprechend der Anwendung
    • Integrierter Mikrocontroller mit RS232-Datenschnittstelle
    • Externe Analogmodulation mit Ausgangsleistungsregelung

    Stabilisierte Laserdioden für 632,8 nm
    • Emission einer einzelnen longitudinalen Mode
    • Wellenlängenstabilität ± 0,002 nm
    • Sehr niedrige Leistungsaufnahme

    Coherent® StingRay™-Entwickler-Kit
    • Mit 660 und 520 nm StingRay™-Lasern
    • Ideal für Experimente oder Prototypenfertigung
    • Zur schnellen Prüfung von strukturiertem Laserbeleuchtungssystemen
    • Einzelne StingRay™-Laserdioden ebenfalls erhältlich
    Neu
    ×

    Coherent CO2-Laser der Diamond C-Serie
    • Verbesserung der Prozesse durch hervorragende Strahlqualität und Leistungsstabilität
    • Voll versiegeltes, integriertes Paket mit eingebautem HF-Netzteil
    • Breiter Leistungsbereich mit CW oder Pulsbreitenmodulationsregelung

    Fasergekoppelte Hochleistungs-Lasersysteme Klasse IV
    • Kompakte, schlüsselfertige Hochleistungssysteme Klasse IV
    • Sichtbare und infrarote Wellenlängen erhältlich
    • Thermoelektrische und aktive Luftkühlung
    • Fasergekoppelte Lasersysteme mit geringer Leistung ebenfalls erhältlich

    Coherent® OBIS™ Galaxy Lasersystem
    • Drei vorinstallierte OBIS™-Laser für 405 nm, 488 nm und 640 nm
    • Kombination von zwei bis acht fasergekoppelten Lasern in einem Einzelfaserausgang
    • Ideal zur Beleuchtung mit Lasern unterschiedlicher Wellenlängen bei Mikroskopsystemen

    Kompakte, fokussierbare LDM Laserdiodenmodule
    • Varianten für runde und elliptische Strahlen
    • Blanke Kabelenden zur Systemintegration
    • Fokussierbar von 20 mm bis unendlich
    Neu
    ×

    Lasos Helium-Neon-Laser
    • Ausgezeichnete Stabilität
    • Lange Lebensdauer
    • Präzise Ausrichtung

    Coherent® hochqualitatives Diodenlasersystem
    • CW und gepulst bis 150 MHz
    • GUI Softwareschnittstelle
    • Analoge Modulation und variable Leistungssteuerung
    • USB und RS-232 Schnittstelle
    • Erhältlich mit fester Faser und polarisationserhaltender Einzelmodenfaser

    grüne Laserdiodenmodule mit fixem Fokus
    • Modulierbar bis 10kHz
    • Kompakte Größe
    • Hohe Helligkeit mit 15mW Ausgangsleistung

    Fokussierbare Laserdiodenmodule
    • Integrierte Systeme mit Ansteuerelektronik und optischem Element
    • Fokussierbare Modelle oder Modelle mit Liniengenerator erhältlich
    • Geregelte Ausgangsleistung
    • Standardstecker mit drei Pins

    Fasergekoppelte Lasersysteme
    • Leistungsübertragung durch Faser mit hoher Leuchtdichte
    • Sichtbare und infrarote Wellenlängen
    • Freistehendes System

    Lumentum Helium-Neon-Laser
    • Geringes Rauschen
    • Integriertes Netzteil
    • Kleine Abmessungen, kompakter Aufbau

    Fokussierbare Kollimatoren
    • Kann mit Standard-Lichteitern mit NA 0,22 gekoppelt werden
    • Zwei Beschichtungen für UV-VIS oder VIS-NIR erhältlich
    • Mehrere Brennweiten und Aperturen

    Fokussierbare Laserdiodenmodule
    • Stabile optische Ausgangsleistung
    • Austauschbare Projektionsköpfe
    • Mit elliptischem Strahlquerschnitt oder rundem Strahlquerschnitt wahlweise modulierbar

    Eigenständiger Argon-Ionen-Laser
    • Sehr kompakte Einheit mit integriertem Netzteil
    • Einzel- und Mehrlinien-Modelle mit zweikanaliger Luftkühlung
    • Leistungskontrollregler auf Rückseite

    Günstige schlüsselfertige Laser
    • Mehrere Wellenlängen (Farben) erhältlich
    • Ideal für Mikroskopieanwendungen
    • TE gekühlt

    Laserdiodenmodule für Laboranwendungen
    • Kompakte Größe
    • Elektrischer An- und Ausschalter
    • Emissionsanzeige / Strahlabschwächer

    Günstiger Laserpointer
    • Wellenlänge 650 nm
    • Handhaltbar
    • Batteriebetrieben

    LDM Mikrodiodenlasermodule
    • 7mm Gehäusedurchmesser
    • Fokussierbar
    • Umpolungsschutz
    • Gleichstrombetrieb mit Niederspannung

    Kleine, fokussierbare LDM Laserdiodenmodule
    • Line Generation Optics Available
    • Bare Leads for Instrument Integration
    • Fokussierbar von 35 mm bis unendlich

    Laserpointer
    • Punkt sichtbar bis zur 1500 Fuß Entfernung
    • Gute Strahlqualität

    Premier fokussierbare Diodenlasermodule
    • Stabiler Ausgang
    • Pulsgesteurte Ein- / Ausschaltung
    • EMC / ESD abgeschirmt
    • Niedriger Stromverbrauch
    • Lineare Amplitude oder Zeitmodulation
    • Fokussierbar

    ultraheller grüner Laserpointer
    • Sichtbar bis zu einem Abstand von 6.000 Fuß
    • Kostengünstig

    VLM™2 Lasermodule mit Fadenkreuzgeneratoren
    • Heller 635 nm Strahl, 0,5 mW – 1,4 mW Modelle
    • Nicht rotierende Optiken
    • Geschützt eingebauter Fokusmechanismus
    • Empfohlenes Netzteil: #59-099

    ×

    Angebot erwünscht?

    Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



    ×