Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
ID ProduktfamilieDie ID der Produktfamilie kann in das Suchfenster kopiert werden, um schnell die gewünschte Produktfamilie zu finden. #1499

InfiniTube™ Standardserie

Standard (with no In-Line Attachment), InfiniTube, #56-125
#54-590
InfiniTube™ In-Line Video System

Standard (with no In-Line Attachment), InfiniTube, #56-125

#54-590

InfiniTube™ In-Line Video System


Dieser Inline-Aufbau wird benötigt, um Mitutoyo oder Achrovid™ Objektive mit langem Arbeitsabstand an C-Mount Kameras zu befestigen. Er bietet Vergrößerungen, die mit normalen Objektiven nicht erreicht werden können (z.B. 50fach). Das InfiniTube™ System kann in verschiedenen Weisen zusammengestellt werden. Es kann für Anwendungen mit Beleuchtung von einer externen Quelle (z.B. Hintergrundbeleuchtung oder gerichtete Beleuchtung) alleine (InfiniTube™ Standard #56-125) verwendet werden.

Das erste Inline-Bauteil für koaxiale Beleuchtung (#56-126) ist für Objektive mit einer Vergrößerung von 10X oder geringer entwickelt und wird nicht für Obejektive mit höherer Vergrößerung empfohlen. Das zweite Inline-Bauteil für koaxiale Beleuchtung ist speziell für Vergrößerungen von 10X oder höher optimiert, kann aber auch mit allen anderen Vergrößerungen verwendet werden. Außerdem wird eine koaxiale InfiniTube™ Baugruppe (#54-590) angeboten, bestehend aus InfiniTube™ Standard und dem Inline-Bauteil für höhere Vergrößerungen. Diese Baugruppe kann für alle Vergrößerungen verwendet werden. Zum InfiniTube™ selber kann ein Filterhalter für Filter mit 25mm Durchmesser hinzugefügt werden. Die Optiken werden hauptsächlich in der Mikroskopie und für Waferinspektionen verwendet.

Durch die Verwendung eines Strahlteilers im Strahlengang und einem seitlichen Beleuchtungstubus mit Kollimationsoptik bietet die Inline-Baugruppe (#54-590) eine einfallende Beleuchtung parallel zur optischen Achse (koaxial). Für die koaxiale Beleuchtung wird ein optionales Beleuchtungsgerät für Lichtleiter und ein Lichtleiter mit ¼" Durchmesser benötigt.

Eine Version des InfiniTube™ wurde speziell für Zeiss ICS (unendlich farbkorrigiert) Objektive entwickelt (#58-538, 160mm Tubuslinse). Diese Version ist kürzer als das Standardmodell und ist genau auf die Zeiss ICS Objektive abgestimmt. Zur Verbindung von #58-538 und den Zeiss Objektiven wird der RMS Adapter (#53-786) benötigt.

Da selbst die geringste Vibration solch kleine Bildfelder wie beim InfiniTube™ beeinflusst empfehlen wir bei der Verwendung von Objektiven mit mehr als 10X Vergrößerung einen vibrationsisolierten Aufbau. Außerdem empfehlen wir die Verwendung eines Fokussiermechanismus (z.B. den Zahnstangentrieb #54-794).

Ein Halterungsring (#57-788) ist bei #54-590, #56-125 und #58-538 inklusive. Bitte beachten Sie, dass Objektiv, Objektivadapter, Lichtleiter und Beleuchtung nicht inklusive sind.

Technische Informationen

#54-562 System Includes
Item Stock No.
InfiniTube In-Line Assembly Unit #54-590
Hitachi KP-D20B Camera #55-837
15.1" LCD Monitor (US Version Only) #56-522
Y-C Cable (6 ft.) #39-255
Mitutoyo/Achrovid™ Objective Adapter #53-787
MI-150 Fiber Optic Illuminator #55-718
Fiber Optic Light Guide (48" L) #39-367
Fiber Optic Adapter #38-944
Standard Boom Stand #54-120
Rack & Pinion Mounting Plate #54-123

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



SSL, SSL Certificates, Secure Sockets Layer