Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

Faseroptische Konen und Planscheiben | Edmund Optics
  • Land/Region
  •   
 
ID ProduktfamilieDie ID der Produktfamilie kann in das Suchfenster kopiert werden, um schnell die gewünschte Produktfamilie zu finden. #1599

Faseroptische Konen und Planscheiben

  • Kohärente Anordnung der Fasern
  • Geringe Verzeichnung
  • Endflächen rund nach rund oder rund nach rechteckig verfügbar

Die faseroptischen Konen transmittieren über kohärente Fasern ein verkleinertes oder vergrößertes Bild von der Eingangs- zur Ausgangsfläche. Die verzeichnungsarmen Konen aus EMA-Fasern absorbieren einen Teil des Lichts, um ein Übersprechen zwischen den Fasern zu verhindern und sind für 1/2" oder 2/3" CCD-Sensoren optimiert. Die Vergrößerung ist das Verhältnis der Durchmesser der großen und kleinen Fläche der Tapers. Typische Anwendungen sind Bildvergrößerung oder -verkleinerung, Sensoreinkopplung, Lichtsensoren und Fluoroskopie.

Faseroptische Planplatten übertragen Bilder von der Eingangsfläche zur Ausgangsfläche über kohärente Fasern. Der Einsatz erfolgt hauptsächlich für CRT/LCD-Displays, CCD-Einkopplung, Röntgenbildgebung und Bildverstärkung. Alle Tapers und Planplatten besitzen angefaste Kanten und sind für den sichtbaren und NIR-Bereich geeignet.

Angebot erwünscht? Bitte geben Sie eine Artikelnummer ein.

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Instagram



×