eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 
Alle Pressemitteilungen

Breitbandige Polarisationsfilter mit einem breiten Akzeptanzwinkelbereich von ±40°

Ausgezeichneter Kontrast des transmittierten Lichts

1/7/2015,   —

Edmund Optics® (EO), führender Anbieter optischer Komponenten, stellt neue breitbandige Polarisationsfilter vor. Diese Filter eignen sich ideal für Breitbandanwendungen vom UV- bis zum SWIR-Spektrum, bei denen Wire-Grid-Polarisationsfilter keine Option sind. Dank des kompakten Designs dieser Polarisationsfilter ist die Integration in übliche Systeme besonders einfach.

Spezielle Konstruktion der Polarisationsfilter ermöglicht konsistenten Kontrast des transmittierten Lichts zwischen 300-2700 nm

Breitbandige Polarisationsfilter können mit Einfallswinkeln von ±40° genutzt werden. Sie eignen sich insbesondere für die Anwendung mit nicht kollimierten Lichtquellen. Des Weiteren verfügen diese Filter über ein außergewöhnliches Design, das konsistenten Kontrast zwischen 300 und 2700 nm ermöglicht. Die breitbandigen Polarisationsfilter sind RoHS-konform, werden unter Verwendung eines Quarzglassubstrats hergestellt und verfügen über eine große Betriebstemperaturspanne von -50 bis 80°C.

Zwei Modelle mit 25,4 mm oder 38,1 mm Durchmesser erhältlich

Es sind zwei Versionen der Polarisationsfilter für 300 – 2700 nm, mit einem Durchmesser von 25,4 mm oder 38,1 mm erhältlich. Die Filter sind auf Lager und sofort lieferbar.

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.


×