eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 
Alle Pressemitteilungen

Edmund Optics® erweitert Angebot an IR-Fenstern und bietet ab sofort Lösungen für nahezu jede IR-Anwendung

3/17/2021, Mainz, Germany   —

Edmund Optics® (EO), einer der weltweit führenden Hersteller und Distributoren von optischen Komponenten, erweitert kontinuierlich sein Portfolio, um sowohl den Entwicklungen am Markt als auch den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden und ergänzt monatlich neue Produkte. EO erweitert sein Angebot an optischen Fenstern um Versionen aus verschiedenen IR-Materialien und bietet ab sofort Fenster aus Galliumarsenid (GaAs), Bariumfluorid (BaF2), Cadmiumtellurid (CdTe), Thalliumbromidiodid (KRS-5), Lithiumfluorid (LiF) und einem Chalkogenidmaterial namens AMTIR-1, sodass Kunden nun alle IR-Fenster direkt aus einer Hand beziehen können.

Die ergänzten Substratmaterialien weisen jeweils spezifische Vor- und Nachteile auf. So ist GaAs ein sehr robustes und haltbares Material. Es kann gut als Schutzfenster in der Lasermaterialbearbeitung eingesetzt werden, um effektiv gegen abrasive Schmutzpartikel zu schützen. BaF2 hingegen besitzt einen breiten Transmissionsbereich vom IR über das sichtbare Spektrum bis zum tiefen UV und kann ohne Antireflexionsbeschichtung verwendet werden. Das Material hält Temperaturen bis zu 800 °C stand. CdTe hat eine breite, flache Transmission vom IR bis zum langwelligen IR (LWIR) und ist gut für CO2-Lasersysteme mit geringer Leistung sowie Spektroskopienanwendungen geeignet.

Fenster aus KRS-5 bieten eine flache Transmission vom IR bis zum fernen IR und sind resistent gegen Chemikalien (mit Ausnahme von starken Säuren). Dies macht sie ideal als Schutzfenster bei säuresensiblen Anwendungen und in der FTIR-Spektroskopie. Mit einem Wellenlängenbereich vom tiefen UV bis zum mittleren IR (MWIR) sind Fenster aus LiF eine hervorragende Wahl für die thermische Bildgebung oder die Röntgenspektrometrie. AMTIR-1 bietet eine hohe Beständigkeit gegen Säuren, thermisches Durchgehen tritt nicht auf und das Material kann bei bis zu 300 °C verwendet werden. AMTIR-1 eignet sich gut als Schutzfenster für IR- oder FLIR-Bildgebungssysteme oder IR-Lasersysteme.

In der nachstehenden Tabelle finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Spezifikationen für jedes Material.

Material

Wellenlängenbereich (µm)

Thermischer Ausdehnungskoeffizient (10-6/°C)

Dichte (g/cm3)

Härte (kg/mm2)

Oberflächenqualität

Elastizitätsmodul (GPa)

GaAs

1-16

5,39

5,32

750

60-40

85

BaF2

0,2-12

18,1

4,89

82

60-40

53

CdTe

1-25

5,9

6,2

54

60-40

36,52

KRS-5

0,7-40

6,0

7,37

40,2

60-40

31

LiF

0,15-6

37

2,64

102

60-40

64,97

AMTIR-1

0,75-14

12,6

4,43

170

40-20

21,2

 

Die gesamte Auswahl an IR-Fenstern von Edmund Optics finden Sie auf www.edmundoptics.de/ir-windows. 

 

Über EO:

Edmund Optics® (EO) ist ein weltweit führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken, optischen Baugruppen und Bildverarbeitungskomponenten mit Hauptsitz in den USA sowie Fertigungsstätten in den USA, Europa und Asien und einem globalen Vertriebsnetzwerk. EO verfügt über einen sehr großen Lagerbestand an optischen Komponenten für eine unverzügliche Lieferung und bietet Standardprodukte sowie kundenspezifische Sonderanfertigungen für diverse Branchen in kleinen Stückzahlen oder größeren Mengen. Bestellen Sie telefonisch unter +49 (0)6131 57000 oder via E-Mail an [email protected] anhand des aktuellen Kataloges oder in unserem Onlineshop auf der Internetseite www.edmundoptics.de.

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.


×