eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 
Alle Pressemitteilungen

Slow Axis Kollimatoren – Ideal für die Nutzung mit Laserdiodenbarren

Transmission von über 99 % von 790 – 990 nm

8/15/2014,   —

Edmund Optics®, führender Anbieter optischer Komponenten, stellt die neuen Slow Axis Kollimatoren vor. Sie bestehen aus einem einteiligen Zylinderlinsen-Array zur Kollimation der einzelnen Emitter eines Laserdiodenbarrens.

Bessere Kollimation durch geringe Krümmungsabweichung

Die Slow Axis Kollimatoren besitzen eine numerische Apertur von 0,05, eine Oberflächengenauigkeit von λ/4 und eine bessere Kollimation durch geringe Krümmungsabweichung. Die Slow Axis Kollimatoren besitzen eine AR-Beschichtung für 790 - 990 nm und eine Transmission von über 99 %, wodurch sie hervorragende Eigenschaften bei minimalem Lichtverlust garantieren. Um die spezifischen Anforderungen verschiedener Anwendungen an die Kollimation zu erfüllen, können Slow Axis Kollimatoren auch zusammen mit Fast Axis Kollimatoren kombiniert werden, für eine Vielzahl von Lösungen.

Erhältlich in den Größen 50 μm, 100 μm und 150 μm

Die Slow Axis Kollimatoren sind 12 mm lang und 1,50 mm hoch und in drei verschiedenen Modellen (50 μm, 100 μm und 150 μm) erhältlich. Alle Größen haben einen Mittenabstand der einzelnen Linsen von 500 μm. Die RoHS-konformen Slow Axis Kollimatoren sind ab Lager verfügbar und sofort lieferbar.

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.


×