eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 
Alle Pressemitteilungen

Strahlteiler mit Oberflächenbehandlung verbessern Bildkontrast bei In-Line-Beleuchtung und reduzieren Glanz und Interferenzeffekte

9/27/2022, Barrington, NJ USA   —

Edmund Optics®, ein führender Hersteller und Anbieter von optischen Komponenten für unterschiedlichste Anwendungen, hat sein umfangreiches Angebot um weitere Standardoptiken ergänzt. Die Produkterweiterung beinhaltet verschiedene neue Strahlteilertypen, unter anderem die TECHSPEC® nicht polarisierenden Strahlteilerwürfel und die TECHSPEC® standardmäßigen In-Line-Strahlteilerwürfel. Bei beiden Strahlteilerserien wird eine firmeneigene Oberflächenbehandlung auf den geschwärzten Flächen durchgeführt, die zu einer höheren Absorption und der Verhinderung von ungewünschten Reflexionen führt. Durch diese Reflexionsauslöschung werden Glanz und Interferenzeffekte reduziert und der Bildkontrast in vielen Anwendungen verbessert, bei denen nur drei transmittierende Flächen benötigt werden.

Die TECHSPEC® nicht polarisierenden Strahlteilerwürfel bieten ein Reflexions-/Transmissionsverhältnis von 50/50 und werden aus rechtwinkligen N-BK7-Prismen mit engen Toleranzen hergestellt. Die drei transmittierenden Flächen sind mit einer breitbandigen Antireflexionsbeschichtungen beschichtet, die für eine maximale Transmission im spezifizierten Wellenlängenbereich sorgt. Die transmittierenden Flächen haben eine Oberflächenebenheit von λ/8 und eine Oberflächenqualität von 40-20. Sie sind spektral flach und reduzieren ungewünschte Effekte, die aus einer Einfallswinkeländerung oder eine veränderten Strahldivergenz resultieren.

Die TECHSPEC® standardmäßigen In-Line-Strahlteilerwürfel sind eine kostengünstigere Variante, die aus rechtwinkligen N-BK7-Prismen in Standardqualität gefertigt werden. Die transmittierenden Flächen besitzen eine MgF2-Antireflexionsbeschichtung, die Hypotenuse ist mit einer firmeneigenen, mehrlagigen dielektrischen Strahlteilerbeschichtung beschichtet, die für ein Reflexions-/Transmissionsverhältnis von 30/70 sorgt. Die transmittierenden Flächen haben eine Oberflächenebenheit von λ/4 und eine Oberflächenqualität von 60-40.

Eine Übersicht über alle neuen Produkte von Edmund Optics finden Sie unter der Rubrik neue Produkte auf www.edmundoptics.de.

Über Edmund Optics:

Edmund Optics® ist ein weltweit führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken, optischen Baugruppen und Bildverarbeitungskomponenten mit Hauptsitz in den USA sowie Fertigungsstätten in den USA, Europa und Asien und einem globalen Vertriebsnetzwerk. Edmund Optics verfügt über einen sehr großen Lagerbestand an optischen Komponenten für eine unverzügliche Lieferung und bietet Standardprodukte sowie kundenspezifische Sonderanfertigungen für diverse Branchen in kleinen Stückzahlen oder größeren Mengen. Mit mehr als einem Dutzend Standorten auf der ganzen Welt beschäftigt Edmund Optics knapp über 1.000 Mitarbeiter und expandiert weiter. Bestellen Sie telefonisch unter +49 (0)6131 57000 oder via E-Mail an [email protected] anhand des aktuellen Kataloges oder in unserem Onlineshop auf der Internetseite www.edmundoptics.de.

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.


×