TECHSPEC® components are designed, specified, or manufactured by Edmund Optics. Learn More

Kalziumfluoridfenster, unbeschichtet, 25,4 mm Durchmesser

TECHSPEC Calcium Fluoride (CaF2) Windows

×
Produkt #11-874 Kontakt
×
- +
€145,00
Stk. 1-10
€145,00
Stk. 11+
€130,50
Mengenrabatte
Angebotsanfrage
Downloadbereich
Abbe-Zahl (vd):
94.99
Orientierung Achse:
Random
Fase:
Protective as needed
Freie Apertur (%):
90
Freie Apertur CA (mm):
22.86
Durchmesser (mm):
25.40 +0.0/-0.1
Dicke (mm):
3.00 ±0.1
Beschichtung:
Uncoated
Thermischer Ausdehnungskoeffizient CTE (10-6/°C):
18.85
Dichte (g/cm3):
3.18
Kanten:
Fine Ground
Brechungsindex nd:
1.434
Knoop-Härte (kg/mm2):
158.3
Parallelität (Bogenminuten):
<1
Poisson-Zahl:
0.26
Substrat: Many glass manufacturers offer the same material characteristics under different trade names. Learn More
Calcium Fluoride (CaF2) Vacuum UV Grade
Oberflächenebenheit (P-V):
λ/2
Oberflächenqualität:
40-20
Typ:
Protective Window
Wellenlängenbereich (nm):
200 - 7000
Elastizitätsmodul (GPa):
75.8
Fenstertyp:
Crystal

Konformität mit Standards

RoHS 2015:
Reach 219:
Konformitätszertifikat:

Beschreibung Produktfamilie

  • Kalziumfluorid in UV-Güte, geringe Absorption, hohe Transmission
  • Geringer Brechungsindex
  • AR-Beschichtungen verfügbar für 250 - 5000 nm
  • Keilfenster aus Kalziumfluorid (CaF2) sind ebenfalls verfügbar

Die TECHSPEC® Kalziumfluoridfenster haben einen geringen Brechungsindex und bieten somit unbeschichtet eine hohe Transmission von 200 - 7000 nm. Um die Transmission weiter zu erhöhen und Rückreflexionen zu vermeiden, stehen verschiedene AR-Beschichtungen für Wellenlängenbereiche vom Ultraviolett bis zum mittleren Infrarot zur Verfügung. Die Fenster sind aufgrund der hohen Zerstörschwelle des Kalziumfluoridsubstrats in Kombination mit der geringen Absorption eine ideale Wahl für Lasersysteme, z. B. auch für Excimerlaser. Die TECHSPEC® Kalziumfluoridfenster können ideal eingesetzt werden als Schutzfenster für Gasdetektoren im Vakuum-UV (VUV) und MWIR, für UV-Spektroskopiesysteme, für die gekühlte thermische Bildgebung oder als Substrate für Beschichtungen, wenn eine breitbandige Transmission des Substrats erforderlich ist.

Bitte beachten Sie: Kalziumfluorid ist ein relativ weiches Material, das anfälliger für Kratzer ist als andere Gläser.

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.