LED-Punktstrahler mit hoher Intensität und Ethernet-Steuerung, 365 nm

Mehr Produkte von Advanced Illumination
Advanced Illumination Ethernet Controlled High Intensity LED Spot Lights

Advanced Illumination Ethernet Controlled High Intensity LED Spot Lights

×
Produkt #21-356 Kontakt
×
- +
€643,00
Stk. 1+
€643,00
Mengenrabatte
Angebotsanfrage
Bitte beachten Sie: Für den Betrieb wird Zubehör benötigt. | Weitere Infos
Downloadbereich
Farbe:
UV
Modellnummer:
SL162-365C1
Betriebstemperatur (°C):
0 to +60
Wellenlänge (nm):
365.00
Gewicht (g):
85.1
Lebensdauer der LED (Stunden):
50,000
Stromversorgung:
Power Supply Required and Sold Separately:
USA: #66-855
Europe: #66-855
Japan: #66-855
Korea: #33-773
China: #66-855
Anzahl LEDs:
1
Kabellänge (m):
2
Beleuchtungsart:
LED Illuminator
Hinweis:
Required Controller #18-645; Required Power Supply #66-855
Hersteller:
Advanced Illumination
Gehäusegeometrie:
Spot Light
Betriebsmodus:
Constant, Pulsed, Gated

Konformität mit Standards

Konformitätszertifikat:

Beschreibung Produktfamilie

Die Advanced Illumination In-Line-Beleuchtungen mit hoher Intensität und Ethernet-Steuerung verwenden eine C1-Verbindung für den Anschluss an den DCS-100E-Controller mit einem Ausgang (#18-645). Der DCS-100E-Controller mit einem Ausgang ermöglicht eine Ethernet-Steuerung der In-Line-Beleuchtung über eine herunterladbare Software oder über eine webbasierte graphische Benutzeroberfläche (GUI). Die Beleuchtungen besitzen ein effizientes Wärmemanagement und erzeugen 33.000 Lux bei einer Punktgröße von 61 mm und einem Arbeitsabstand von 100 mm. Die Strahler können kontinuierlich, gepulst oder im Trigger-Modus betrieben werden. Die Advanced Illumination In-Line-Beleuchtungen mit hoher Intensität und Ethernet-Steuerung können durch das SignaTech™-Steuersystem von Advanced Illumination, das zusammen mit dem DCS-100E-Controller erhältlich ist, in kurzen Pulsen übersteuert werden, ohne die LED zu beschädigen. Die Strahler sind in UV, blau, grün, rot-orange, IR oder weiß verfügbar und passen zu dem 8 mm großen In-Line-Beleuchtungseingang, der an vielen Objektiven zu finden ist. So kann die Beleuchtung ideal mit den TECHSPEC® telezentrischen Hintergrundbeleuchtungen und telezentrischen Objektiven mit In-Line-Beleuchtungseingang eingesetzt werden. Für Anwendungen, bei denen keine Ethernet-Steuerung benötigt wird, sind Advanced Illumination In-Line-Beleuchtungen mit hoher Intensität verfügbar.

Bitte beachten Sie: Für den Betrieb werden eine 24-V-Stromversorgung (#66-855) und ein DCS-100E-Controller mit einem Ausgang (#18-645) benötigt.

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.