Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
Beleuchtungsart
Gehäusegeometrie

Faseroptische Lichtleiter

Faseroptische Lichtleiter übertragen das Licht der Lichtleiter-Beleuchtungsgeräte für diverse Bildverarbeitungs- oder Mikroskopie-Anwendungen. Faseroptische Lichtleiter ergänzen die Beleuchtungssysteme und übertragen das Licht über einen oder mehrere Adapterköpfe in der gewünschten Weise. Faseroptische Lichtleiter sind in verschiedenen Ausführungen, beispielsweise zur Hintergrundbeleuchtung oder für Ringlichter, erhältlich. Faseroptische Lichtleiter lassen sich zur Beleuchtung mehrerer Produkte mit nur einer Lichtquelle einsetzen, dadurch sind sie kostengünstige, effektive Alternativen zu vielen anderen Beleuchtungssystemen.

Edmund Optics bietet eine breite Palette von faseroptischen Lichtleitern für viele Beleuchtungsanforderungen. Starre faseroptische Lichtleiter können eine bestimmte Position beibehalten, sodass während einer Anwendung zusätzliche Operationen möglich sind. Unstarre Lichtleiter sind flexibler und lassen sich daher in Anwendungen mit geringem Platz oder hoher Empfindlichkeit besser nutzen. Lichtleiter mit mehreren Kopfanschlüssen eignen sich für Anwendungen, bei denen mehr als eine Lichtquelle benötigt wird.


×

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



×