Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
Substrat
Typ
Wellenlängenbereich (nm)

Siliziumoptiken

Optikkomponenten aus Silizium werden für diverse Infrarotanwendungen im Wellenlängenbereich von 1,2 – 7 μm eingesetzt, beispielsweise für die Infrarotbildverarbeitung oder IR-Spektroskopie. Die geringe Dichte von Silizium (2,329 g/cm3) ist ideal für gewichtsempfindliche Anwendungen. Silizium besitzt eine Knoop-Härte von 1150, daher sind Optikkomponenten aus Silizium eine härtere, weniger spröde Alternative zu vergleichbaren Optikkomponenten aus Germanium.

Edmund Optics bietet diverse Optikkomponenten aus Silizium an, darunter auch optische Linsen, optische Filter oder optische Fenster. Optische Linsen aus Silizium eignen sich ideal zur Kollimation oder Fokussierung von monochromatischem Licht. Diese Linsen sind in vielen Größen mit unterschiedlichen Brennweiten für diverse Anwendungen erhältlich. Silizium-Linsenkits sind ebenfalls erhältlich. Optische Filter aus Silizium, die in IR-Anwendungen wie beispielsweise der FTIR-Spektroskopie benutzt werden, transmittieren bzw. blocken einen bestimmten IR-Wellenlängenbereich. Siliziumfenster sind unbeschichtet oder mit einer Antireflexbeschichtung für 3 – 5 μm erhältlich.

×

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



SSL, SSL Certificates, Secure Sockets Layer