Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
ID ProduktfamilieDie ID der Produktfamilie kann in das Suchfenster kopiert werden, um schnell die gewünschte Produktfamilie zu finden. #2421

Achromatische Verzögerungsplatten

Achromatic Waveplates (Retarders)

Achromatic Waveplates (Retarders)


  • Für mehrere Wellenlängenbereiche verfügbar
  • Geringe Abweichung über den gesamten jeweiligen Spektralbereich
  • λ/4 und λ/2 Verzögerung
  • Befestigt in schwarz eloxiertem Aluminiumgehäuse

Im Gegensatz zu standardmäßigen Verzögerungsplatten besitzen achromatische Verzögerungsplatten eine konstante Phasenverschiebung unabhängig von der Wellenlänge des verwendeten Lichts. Diese Wellenlängenunabhängigkeit wird durch Verwendung von zwei verschiedenen Kristallmaterialien erreicht. Die relativen Verschiebungen der Verzögerung im Wellenlängenbereich werden durch die beiden verwendeten Materialien ausgeglichen. Durch die geringen Abweichungen eignet sich eine achromatische Verzögerungsplatte ideal für den Einsatz in abstimmbaren Lasern, Systemen mit mehreren Laserlinien und anderen Lichtquellen mit einem breiten Spektrum.

Die Platten sind für einen Einfallswinkel von 0° ausgelegt, Änderungen von ±3° führen zu einer Verzögerungsänderung von maximal 1%. Die Verzögerungsplatten mit einer freien Apertur von 11,5mm besitzen einen Luftspalt; die Verzögerungsplatten mit einer freien Apertur von 23mm sind verkittet. Alle achromatischen Verzögerungsplatten sind in einem eloxierten Aluminiumgehäuse gefasst, die schnelle Achse ist markiert.

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



×