• Mein Konto
  • 0
Ihre Auswahl
Kategorie

Faseroptik

Optische Fasern bzw. Faseroptiken werden oft zur Datenübertragung oder als Lichtleiter verwendet. Optische Fasern, die in Lichtleiteranwendungen eingesetzt werden, übertragen Licht sicher, ohne Wärmeentwicklung, und eignen sich damit ideal für Anwendungen in der Medizin, für Prüfgeräte, den Einsatz in der Autoindustrie oder Anzeigetechnik. Bei einer einzelnen optischen Faser wird die interne Totalreflexion zur Lichtübertragung ausgenutzt, sodass der Lichtleiter auch in Kurvenform verlegt werden kann. Durch den minimalen Lichtverlust während der Transmission können optische Fasern Licht oder Daten schnell über große Entfernungen übertragen. Als Faserbündel können Faseroptiken große Datenmengen für Telekommunikationsanwendungen übertragen.

Edmund Optics bietet eine Vielzahl von Faseroptiken, beispielsweise ummantelte oder nicht ummantelte optische Fasern und für Telekommunikationszwecke geeignete optische Fasern. Optische Fasern in opticher Güte eignen sich ideal als allgemeine Beleuchtungsquelle in der Industrie oder zur Datenübertragung über kurze Entfernungen. Optische Fasern für die Telekommunikation sind für eine optimale Lichtübertragung im sichtbaren Spektrum für digitale oder analoge Verbindungen vorgesehen. Ummantelte optische Fasern haben eine höhere Beständigkeit und einen geringeren Streulichtanteil. Edmund Optics bietet auch optische Faserkomponenten an, beispielsweise Fasern mit Steckern, Kollimatoren, Faceplates und die Werkzeuge zum Schneiden oder Spleißen von optischen Fasern.

Showing 1 - 1 of 1
Showing 1 - 1 of 1

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram