Allied Vision Alvium USB 3.1 Kamera 1800 U-240c, 1/2,3", 2,35 MP, S-Mount, 90°, Farbe

Mehr Produkte von Allied Vision
×
Produkt #23-203 Neu 3-4 tage
×
Ähnliche Kameras
×
- +
€460,00
Stk. 1+
€460,00
Mengenrabatte
Angebotsanfrage
Bitte beachten Sie: Für den Betrieb wird Zubehör benötigt. | Weitere Infos
Downloadbereich
Videoausgang:
USB 3.1 Gen 1
Typ:
Color Camera
Hersteller:
Allied Vision
Gewinde:
¼-20 and M6 with Tripod Mount Adapter #14-156
Bufferspeicher:
256KB
Kamera-Familie:
Alvium Right Angle
Modellnummer:
1800 U-240c
Sensortyp:
Sony IMX392
Sensor:
Progressive Scan CMOS
Verschlusstyp:
Global
Sensorformat:
1/2.3"
Auflösung (Megapixel):
2.35
Pixel (h x v):
1,936 x 1,216
Pixelgröße, h x v (μm):
3.45 x 3.45
Sensorfläche, h x v (mm):
6.7 × 4.2
Bildrate (fps):
126.00
Pixeltiefe:
8/10/12 bit
Belichtungszeit:
25μs - 10s
Stecker:
USB 3.1 Gen 1, Micro-B
Stromversorgung:
Power over USB or via GPIO
Energieverbrauch (W):
2.80
GPIOs:
4 Programmable TTL GPIOs
Synchronisation:
Hardware Trigger (GPIO) or Software Trigger
Größe (mm):
29 x 29 x 33 (includes connectors and lens mount)
Gewicht (g):
65
Mount:
M12 x 0.5 (S-Mount)
Gehäuse:
Full
Orientierung des Anschlusses:
Back Panel (Right Angle)
Dynamikbereich (dB):
72
Betriebstemperatur (°C):
+5 to +65
Lagerungstemperatur (°C):
-10 to +70
GPIO-Steckertyp:
7-pin JST
Bildverarbeitungsstandard:
USB3 Vision v1.0, GenICam

Konformität mit Standards

RoHS 2015:
Konformitätszertifikat:
Reach 235:

Beschreibung Produktfamilie

  • USB-Anschluss im rechten Winkel zu Objektiv
  • Kompaktes, kostengünstiges Design für Bildverarbeitung und Embedded-Anwendungen
  • ALVIUM® System on Chip (SoC) mit On-Board-Bildverarbeitungsfunktion
  • Ebenfalls verfügbar sind Allied Vision Alvium Kameras

Allied Vision Alvium Kameras mit USB 3.1 und Anschluss unter 90° arbeiten mit der Technologie ALVIUM® System on Chip (SoC) und besitzen einen USB-Anschluss im rechten Winkel zum Objektiv. Sie haben ein leichtes und kleines Gehäuse und bieten eine umfangreiche Bildverarbeitungsbibliothek für die Bildkorrektur in der Kamera sowie eine Bildvorverarbeitung zur Entlastung von Computer und Prozessor und können einfach in Systeme integriert werden. Zusätzlich zu den Smart-Kamera-Funktionen sorgt die einzigartige SoC-Technologie für geringen Stromverbrauch und einfache Integration. Dies macht die Kameras ideal für die nächste Generation der industriellen Bildverarbeitung, Robotik und eingebettete Vision-Systeme. Die Kameras verwenden eine Vielzahl der beliebtesten Sony Pregius und On Semi CMOS-Sensoren mit hoher Bildqualität, schneller Bildrate und USB3 Vision Schnittstelle. Die aktiv ausgerichtete Objektivhalterung minimiert Inkonsistenz und Variationen. Allied Vision Alvium Kameras mit USB 3.1 und Anschluss unter 90° haben einen USB-Anschluss mit rechtem Winkel zum Objektiv und sind als Monochrom-, Farb- oder NIR-Versionen mit C-, CS- oder S-Mount verfügbar. Die geschlossenen Gehäuse sind am besten für Prototypen, Entwicklung und Endverbraucher geeignet. Offene Gehäuse und Platinen-Versionen besitzen keine Wärmesenke für den freiliegenden Bildsensor, um Platz zu sparen und die Systemintegration zu vereinfachen. Dies macht sie ideal für OEM-Embedded-Anwendungen.

Bitte beachten Sie: Platinen-Versionen haben keine Halterung für Objektive.

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.