eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 
Alle 7 Produkte der Produktfamilie

Mitutoyo VIS-NIR-Videomikroskop-Einheit, horizontal

VIS-NIR Horizontal Mitutoyo Video Microscope Unit, #89-621
#89-621 + Objective

VIS-NIR Horizontal Mitutoyo Video Microscope Unit, #89-621

#89-621 + Objective

Lager #89-621
€4.675,00
Stk. 1+
€4.675,00
Stk. 2+
€4.441,25
Mengenrabatte
Angebotsanfrage

Vergrößerung:
1X
Hersteller:
Mitutoyo
Max. Sensorgröße:
2/3"
Modellnummer:
VMU-H
Gewinde:
C-Mount
Hinweis:
Magnification: 1X Tube Lens
Bereich:
VIS-NIR
Typ:
Horizontal Mount, Brightfield, inverted image
Gewicht (g):
590.00
Kompatible Objektive:

Konformität mit Standards

RoHS 2015:
Reach 211:

Beschreibung Produktfamilie

  • Für unendlich korrigierte Objektive mit M26 x 0,706
  • Maximale Sensorgröße 2/3 Zoll und APS-C
  • In-Line-Beleuchtungsanschluss, kompatibel mit 8 mm oder 1/4‘‘ (0,312‘‘) Durchmesser  

Die Video-Mikroskopeinheit von Mitutoyo wird zum Anschluss von unendlich korrigierten Mikroskopobjektiven an C-Mount Kameras verwendet und erlaubt so einen schnellen und einfachen Aufbau von Mikroskopsystemen mit hoher Vergrößerung. Die Video-Mikroskopeinheit (VMU) von Mitutoyo besitzt einen Abbildungsmaßstab von 1X und einen Anschluss für koaxiale Beleuchtung. Dieses Verfahren erlaubt maximalen Kontrast und eine einfachere Integration als andere Auflichtverfahren. Die Video-Mikroskopeinheit ist für das NUV-Spektrum, das IR-Spektrum und das sichtbare Spektrum optimiert und besitzt eine einstellbare Blende zur Regelung des Lichtdurchsatzes ohne Veränderung der Verschlusszeiten oder des Gains. Die Video-Mikroskopeinheit nutzt die Tubuslinse MT-L #56-073 und ist kompatibel mit Mitutoyo NUV- und NIR-Objektiven.

Der Objektivrevolver von Mitutoyo (#86-589) ist kompatibel mit der Video-Mikroskopeinheit (VMU) von Mitutoyo und eignet sich ideal für die Hellfeldbeobachtung. Der Objektivrevolver von Mitutoyo verfügt über vier M26 x 0,706 Anschlüsse, die einen schnellen Wechsel zwischen mehreren Objektiven mit verschiedenen Vergrößerungen ermöglichen. Durch die Kombination des Objektivrevolvers mit der VMU-Einheit entsteht ein leistungsfähiges Mikroskop mit Kameraanschluss. Die vier Objektivanschlüsse können in der gewünschten Position arretiert werden.

Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.


×