Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   

Druckluft

Druckluft wird zur Reinigung optischer Komponenten mit trockenen Druckluftimpulsen eingesetzt. Die trockene Druckluft wird über Düsen stoßweise abgegeben, um Staub oder sonstige feine Ablagerungen von den Oberflächen der Optikkomponenten zu entfernen. Durch Druckluft verringert sich die Gefahr einer Beschädigung der Optikkomponenten während der Reinigung, da kein physischer Kontakt notwendig ist. Mit Druckluft können kleine oder schwer zugängliche Bereiche der Optikkomponenten gereinigt werden. An Drucklufteinheiten können zusätzlich erhältliche antistatische Ionisatoren befestigt werden, um die Gefahr einer Beschädigung durch statische Aufladung zu reduzieren.

×

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



SSL, SSL Certificates, Secure Sockets Layer