Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
ID ProduktfamilieDie ID der Produktfamilie kann in das Suchfenster kopiert werden, um schnell die gewünschte Produktfamilie zu finden. #3523

Zylindrische Mikrolinsenarrays


  • Erzeugung von nicht-gaußschen Linienmustern
  • Ideal zur Lichthomogenisierung
  • Ausgezeichnete Eigenschaften zwischen 193 nm und 2,5 μm

Zylindrische Mikrolinsenarrays werden zur Homogenisierung verschiedener Lichtquellen eingesetzt, beispielsweise von Lasern oder Hochleistungs-LEDs. Im Gegensatz zu quadratischen Mikrolinsenarrays, die Punktmuster erzeugen, erzeugen zylindrische Mikrolinsenarrays Nicht-Gaußsche Linienmuster und eignen sich ideal für Anwendungen wie Schweißen, Bohren oder Laserverdampfen im UV- bis IR-Spektrum. Diese Linsen eignen sich außerdem als Fast-Axis-Kollimatoren für Diodenlaser.

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



×