Edmund Optics® nutzt sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um die technischen Funktionen auf der Website zu optimieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden.

  • Mein Konto
  •   
ID ProduktfamilieDie ID der Produktfamilie kann in das Suchfenster kopiert werden, um schnell die gewünschte Produktfamilie zu finden. #2006

Donder Zoommodul


  • Bauen Sie einfach ein Zoomobjektiv je nach Ihrer spezifischen Anwendung
  • Wählen Sie die passenden Arbeitsabstände und Bildfelder

Dieses 4:1 Zoommodul ermöglicht das Design/den Aufbau von Zoomobjektiven mit variierenden Vergrößerungen und Arbeitsabständen. Die Vergrößerung kann über das Hinzufügen von zwei Achromaten mit 12,5 mm Durchmesser (nicht inkl.) eingestellt werden. C-Mounts auf der Vorder- und Rückseite vereinfachen die Befestigung an C-Mount Kameras/anderen C-Mount Komponenten. Ein optionaler Ringlichtleiter (#54-175) kann an der Vorderseite des Tubus befestigt werden.. Ein Retainerring ermöglicht die Halterung von Filtern mit 12,5 mm Durchmesser und 3 mm Dicke.

Die Brennweite der angegebenen Achromate (F1 auf Objektseite, F2 auf Kameraseite) bestimmt die Vergrößerung. Der Vergrößerungsbereich des Objektivs liegt zwischen (2F2/F1) und (0,5F2/F1). Die hintere Brennweite (BFL) der Linse1 bestimmt den Arbeitsabstand. Die hintere Brennweite der Linse2 bestimmt den Bildabstand (beachten Sie den 17,5 mm Abstand zwischen Kamerasensor und Kameragewinde). Die Tubuslänge zwischen Kamera und Linse2 wird durch den Einsatz von C-Mount Tuben und/oder einer Fokussierungseinheit erreicht. Die benötigte Gesamttubuslänge ist gleich der BFL der Linse2 + Randdicke der Linse2 - 21,42 mm. (Dies ist eine Approximation, da der Linsendurchhang nicht miteinbezogen wird). Die Achromate werden so eingesetzt, dass die stärkeren Krümmungen zum Zoommodul zeigen. Außerdem kann der mitgelieferte Retainerring verwendet werden, um ein Filter mit 12,5 mm Durchmesser vor der Linse1 zu befestigen.

Anwendungen: Ideal für Inspektion-, Messungs- und Prototypanwendungen bei einer Vielzahl von Vergrößerungen und Arbeitsabständen.

Halterung: Eine C-Mount Ringhalterung (#52-930) kann am C-Mount Verlängerungstubus befestigt werden und ermöglicht so eine Halterung über ein ¼-20 Gewinde. Unser Zahnstangentrieb mit ¼-20 grobem und feinem Verstellweg (#54-794) wird empfohlen für die feine Einstellung des Arbeitsabstands.

Beleuchtung: Ein Ringlicht (#54-175) wird empfohlen.

Angebot erwünscht?

Edmund Optics Facebook Edmund Optics Twitter Edmund Optics YouTube Edmund Optics LinkedIn Edmund Optics Google+ Edmund Optics Instagram



×