eo_logo
  • Land/Region
  • cart   
 
Alle 22 Produkte der Produktfamilie

IR-Bandpassfilter, 10,0 μm ZWL, 25 mm Durchmesser, 0,5 µm FWHM

×
Lager #17-252 Weitere Bandbreiten
×
- +
€570,00
Stk. 1-9
€570,00
Stk. 10+
€504,00
Mengenrabatte
Angebotsanfrage
Get Product Downloads
Durchmesser (mm):
25.00 +0.00/-0.20
Zentralwellenlänge ZWL (nm):
10000 ±100
Zentralwellenlänge ZWL (µm):
10.00 ±0.100
Halbwertbreite FWHM (nm):
500 ±50
Halbwertsbreite FWHM (μm):
0.50 ±0.05
Optische Dichte OD:
≥3.0
Beschichtung:
Traditional Coated
Transmission (%):
≥65 (at peak)
Typische Anwendungen:
Ammonia (NH3) Detection
Blockungsbereich (nm):
200 - 16000
Freie Apertur CA (mm):
20.0
Oberflächenqualität:
80-50
Einfallswinkel (°):
0
Substrat: Many glass manufacturers offer the same material characteristics under different trade names. Learn More
Silicon Floatzone (SiFz)
Dicke (mm):
1.00 ±0.2
Typ:
Bandpass Filter

Konformität mit Standards

RoHS:

Beschreibung Produktfamilie

  • Ideal zur Gasanalyse
  • Zentralwellenlängen von 2,7 - 12,4 μm
  • Interferenzfilter aus einem Substrat

Bei der Entwicklung unserer Bandpassfilter für den Infrarotbereich haben wir Wert auf eine lange Haltbarkeit gelegt. Unsere Filter besitzen eine hohe Transmission und einen exakten Sperrbereich zur Isolierung schmaler Spektralbereiche. Die dielektrische Beschichtung auf einem einzelnen Substrat garantiert eine einfache Säuberung, daher eignet sich der Filter auch für raue Umgebungen. Bandpassfilter für den Infrarotbereich eignen sich ideal zur Überwachung der Umgebung sowie für Sicherheits- und FLIR-Anwendungen.

Bandpassinterferenzfilter werden häufig in der Biotechnologie, Biomedizin und für die quantitative chemische Analyse eingesetzt, um einen schmalen Wellenlängenbereich durchzulassen und alle anderen Wellenlängen zu blocken. Interferenzfilter werden häufig für Instrumente der klinischen Chemie, für Umweltprüfungen, die Farbmesstechnik, die Trennung von Emissionslinien und Laserspektrallinien, die Flammenphotometrie, Fluoreszenzanalyse und Immuntests eingesetzt. Außerdem dienen Interferenzfilter zur Auswahl diskreter Spektrallinien aus Lichtbogen- oder Gasentladungslampen, z. B. Hg-, Xe- und Cd-Lampen, und zur Isolierung einer bestimmten Linie aus Ar-, Kr-, Nd:YAG-Lasern und anderen Lasern. Bandpassinterferenzfilter werden oft zusammen mit Laserdiodenmodulen und LEDs eingesetzt.

Technische Informationen

 
Vertrieb & Beratung
 
weitere regionale Telefonnummern
Einfaches
ANGEBOTSTOOL
Geben Sie zum Starten die Produktnummer ein.


×